Singen macht Spaß - es kommt nicht darauf an immer den richtigen Ton zu treffen.

2./ 3. März 2019, Chorwochende auf dem Volkersberg

Was für ein tolles Kurz-Wochenende auf dem Volkersberg für die vierzig Sängerinnen und Sänger vom Eisenbacher Sängerbund, die sich im Bildungshaus der Dözese Würzburg in der bayerischen Rhön unter professioneller Anleitung ihrer Dozentinnen Miriam Möckl und Sybille Phillipin auf ihr diesjähriges musikalisches Projekt intensiv vorbereitet haben. Geprobt wurden große Teile des Gloria von Vivaldi nicht nur im Gesamtchor, sondern auch immer wieder in einzelnen Stimmgruppen. Die Chormitglieder machten engagiert mit und tauchten dabei immer tiefer in die barocke Musikwelt ein. So konnten sich die einstudierten Passagen am Ende bereits gut hören lassen. Sing-müde waren die Sängerinnen und Sänger auch am Abend noch nicht. Dass gerade am Faschingssamstag auch das gemeinsame Feiern nicht zu kurz gekommen ist, versteht sich fast von selbst. Die Klosterschenke auf dem Volkersberg bot dazu den passenden Rahmen. Es entwickelte sich ein gut zweistündiges Programm mit Liedern aus der Chor-Vergangenheit und spontanen Einzelbeiträgen. Das Gloria wird gemeinsam mit dem Laudenbacher Chor intakt im Herbst aufgeführt. Die Konzerte finden am 20. und am 27. Oktober in der Eisenbacher und der Laudenbacher Kirche statt.

Sängerbund 1873 Eisenbach

Schulstraße 7, 63785 Obernburg

© 2018 Singen in Eisenbach  Erstellt mit Wix.com.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now