2. Juli 2020, Proben auf Abstand
Erstmals nach eine dreimonatigen Corona-Zwangspause wieder eine gemeinsame Probe. In der frischen Luft, trotzdem geschützt vor dem einsetzenden Regen und vor allem auf Abstand. Die geforderten zwei Meter wurden mehr als eingehalten. Es war spürbar, dass sich alle wieder auf diesen Moment gefreut hatten. Die Probe war auf eine gute Stunde reduziert und dennoch merkte der ein oder die andere die Anstrengung in der Stimme. Auch  Stimmbänder wollen trainiert sein. Trotzdem machte es Spaß. Die Freiluft-Probe ist übrigens eine gute Alternative zu einem warmen, stickigen Raum in den Sommermonaten - auch in Zukunft, wenn der Corona-Spuk hoffentlich wieder verschwunden sein wird. 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now