Suche
  • michael marquart

Rostfrei

Nach acht Monaten wieder die erste Chorprobe. Bei kühlen Temperaturen im Freien und immer noch auf Abstand. Alle waren gespannt. Wie viele werden kommen? Hält die Stimme durch oder sind die Stimmbänder eingerostet? Was ist noch präsent, von den Stücken des letzten Auftritts.


Ich glaube, jede/r war positiv überrascht. Für mich hat es sich so angefühlt, wie eine Probe nach einer Sommerpause. Der Besuch war mit 27 TeilnehmerInnen ebenfalls überraschend gut. Auch Sängerinnen, die vorher pausiert hatten, waren wieder mit dabei. Nach einer guten Stunde Probedauer war der Status vom Oktober 2020 schon fast wieder erreicht. Chapeau!


Das stimmt zuversichtlich. Pläne für die nächsten Monate gibt es schon. Ende September soll ein Vereins-Familien-Fest stattfinden, bei dem auch Ständchen aus der Corona-Zeit nachgeholt werden sollen. Im Oktober folgt ein öffentliches Event unter dem Motto ‚Singen & Wandern‘. Nach der positiven Erfahrung mit unserem ersten digitalen Chorprojekt wollen wir im Dezember ein weihnachtliches Lied präsentieren und uns dazu wieder Gäste einladen...


Ich kann somit bestätigen, dass sich in der ungewöhnlich langen Pause in keiner Weise Rost angesetzt hat. Wir starten wieder und hoffen darauf, dass uns das Virus im Herbst diesmal nicht mehr ausbremsen wird.





68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Atmen

In meinem letzten Blog-Eintrag vom 10. Juli habe ich mich dahingehend geäußert, dass die gesundheitlich positiven Auswirkungen beim Singen überschätzt werden. Da will ich etwas zurückrudern, vor allem

Gesund

Vor kurzem erst habe ich in einem Chormagazin gelesen, dass es tatsächlich einen eingetragenen Verein namens Singende Krankenhäuser gibt. Dessen Anliegen ist es, heilsame und gesundheitsfördernde Sing

Come Again

Unser erstes digitales Chor-Projekt 'Come again' ist vollendet. Es war tatsächlich nicht geplant, als Corona-bedingte Notlösung auf den letzten Drücker, bevor hoffentlich das normale Leben in Bälde wi